Das Buch erhalten Sie außerdem bei Hugendubel, Amazon und Thalia.

Das 3×3 der Weihnachtsbäckerei

Die besten Plätzchen- und Pralinengrundrezepte für Einsteiger, Umsteiger und Kreative

Weihnachtsbäckerei soll Freude bereiten, leicht gelingen, natürlich und genussvoll sein.
Genau dafür stellt Marita Koch in diesem Ratgeber neun Plätzchen- und Pralinenrezepte vor. Alle auf der Basis von drei Grundrezepten, die mit Hilfe von bebilderten Step-by-Step-Anleitungen und vielen hilfreichen Tipps einfach gelingen. Das Besondere dabei: Sie kommen alle mit wenigen Zutaten und weniger Zucker aus. Und alle Zutaten, die nicht von Natur aus vegan, vollwertig oder glutenfrei sind, können einfach und nach individuellem Bedarf ausgetauscht werden. Zusätzlich gibt es viele Tipps und Inspirationen für eigene Kreationen auf Basis der Grundrezepte.

Von schnellen Rezepten für Last-Minute-Geschenke bis hin zu raffinierten Kreationen für die festliche Kaffeetafel ist alles dabei. Unter anderem Zimtstern-Engel aus Makronenteig, Schwarzwälder Kirschtannen aus Mürbeteig und Orangen-Espresso-Gugelhupf-Pralinen aus Ganachemasse. Das liebevoll gestaltete Booklet ist mit insgesamt 52 Fotos durchgehend farbig bebildert und überzeugt durch seine praxiserprobten Rezepte. Schon beim Durchblättern verspürt man den wunderbaren Duft der weihnachtlichen Zutaten und der fertigen Plätzchen und Pralinen.
Ein Muss für alle Plätzchen- und Pralinenliebhaber und ein tolle Geschenkidee zum Nikolaus oder in Advents- und Weihnachtszeit!

Weitere Inspirationen folgen auf Instagram und begleiten dich durch die Advents- und Weihnachtszeit.

Liebe/r Journalist/in und liebe/r Redakteur/in,

ich freue mich über Ihr Interesse an meinem Buch! Hier stehen Ihnen meine PRESSEMITTEILUNG, das TITELBILD und eine ABBILDUNG DES BUCHES zum Download zur Verfügung.

Für die Zusendung eines REZENSIONSEXEMPLARS genügt ein kurzes E-Mail-Anschreiben mit Angabe des Mediums sowie dem gewünschten Titel und der Versandadresse an presse@bod.de. Der BoD sendet Ihnen dann umgehend das gedruckte Gratisexemplar zu. (Journalisten/innen fügen dem Anschreiben bitte eine Kopie des Presseausweises bei.)